Erfolgreiche Para-Weltmeisterschaft für Österreich in Tarvis

 

Mit zehn Medaillen beenden die Österreichischen Para Sportler sehr erfolgreich die Ski-Weltmeisterschaft in Tarvis/Italien. Claudia Lösch erkämpft täglich eine Medaille und holt insgesamt 2x Gold in Super G und Riesentorlauf, 2x Silber in Abfahrt und Super-Kombination und 1x Bronze im Slalom. Markus Salcher holt sich 2x Gold in Abfahrt und Super G und 1x Bronze in der Super-Kombination. Und Markus Gfatterhofer Bronze im Riesentorlauf und Tom Grochar Silber in Slalom.

Nach der erfolgreichen WM ist vor den Paralympischen Spielen 2018 in PyeongChang, also geht das Training und auch der Welt- und Europacup weiter.